Classicponys vom Taubergrund

Zuchtstätte - Deckstation - Verkauf


 

 

Elitestute und Verbandsprämienstute

FN Leistungsstutbuch B (Zuchtleistung)

 

Gisa

 

Geb.31.03.1993


Vater: James Bond
Mutter: StPr.St. Gesa

 

Züchter: Grober Dieter, Bad Gandersheim

Besitzer: Classicponyzucht Taubergrund

 



 

Foto Slawik

 

 

 

 

Gisas Pedigree

 

 

Gisa   James Bond Julius Caesar   Jiggs
 El. Hstb. Rachel
 El. Hstb. Pinkie  Plantation`s Billy the Kid
 Hazel
St.Pr. Hstb.Gesa  Pr/EL Jossy  El. John vom Heidehof 
 El. Hstb. Maika
 Pr. Hstb. Gilla  Birko
 El. Hstb. Georgia
Pedigree generated by PedigreeQuery.com

 

Über Gisa

 

Gisa ist seit 2003 in das Stutbuch 1 des Pferdezuchtverbandes Baden Württemberg eingetragen. Sie hat eine Größe von 105 cm und Sie wurde mit 42 Punkten eingetragen.

Seit 2006 ist Gisa auch beim Bayrischen Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen eingetragen und wurde mit einer Note von 7,33 Verbandsprämienstute.

 2008 wurde Gisa selber sogar Reserve Siegerstute der älteren Stuten beim fränkischen Fohlenchampionat in Gerolzhofen.

Gisa hatte bisher 17 Fohlen, davon 8 Fohlen von El.H.Nico.

Gisa war bis 2003 im Besitz von Petra Haller aus Kreiensen.

Gisa ist in jungen Jahren fast vollständig erblindet, dafür sind ihre Nachkommen umso erfolgreicher.

Ein Hengstfohlen inzwischen Wallach geb. 1999 ist als Fahrpferd bei Otto Renner in Aalen.

3 Wallache von Nico geb. 2001,2002 und 2004 im Besitz der Familie Janßen aus Wittmund  (nicht Gestüt Eichenwalls) sind erfolgreich im Fahrsport und konnten schon Siege in Bad Harzburg usw. verbuchen.

Die St.Pr.St. Gesha geb. 2000 ebenfalls von EL.H.Nico im Besitz Martin Feldmeier Elisabethszell ist sehr erfolgreich, ebenso ihre Nachkommen die schon St.Pr. Stuten sind.

2005 St.Pr.St. Giselle im Besitz von Familie Prischenk Schaffhäuser Hof.

 

Bei mir hatte Gisa bisher 9 Fohlen.

Das Hengstfohlen Nemo vom Taubergrund von Nico geb. 18.03.2004 ist gekört in Bayern und im Besitz von Alois Schweigkofler und sorgt in Südtirol für sehr gute Nachzucht.

Das Stutfohlen Gitti vom Taubergrund von Pr.H.Brio geb. 25.03.2005 ist verkauft an Alois Schweigkofler in Südtirol. Gitti ist am 30.04.2008 beim Verband der Kleinpferde und Spezialpferderassen mit der Note 7,43 eingetragen worden und war auf der Landesschau in München. Sie legte am 13.09.2008 in Adelheidshof die Leistungsprüfung mit der Note 7,5 ab, sie ist Verbandsprämienstute in Bayern.

Das Hengstfohlen Barbarossa vom Taubergrund von Pr.H.Balco geb. 03.03.2007 ist im Besitz von Familie Lorenz.

Das Stutfohlen Gloria vom Taubergrund von Pr.H. Balco geb. 22.02.2008 ist ihre erfolgreichste Tochter, die mittlerweile St.Pr.St., Leistungsstute, Prädikatsstute und Elitestute ist. Sie hatte bisher 3 Fohlen. Ihr Fohlen Jason von Jasper war Siegerfohlen aller Kleinpferde in Zöbingen.

Das Hengstfohlen Bolero vom Taubergrund, geb.2009, befindet sich mittlerweile in der Schweiz.

2010 Grandessa vom Taubergrund vom Prämienhengst Jackson ist Verb.Pr.St. hatte mittlerweile 1 Fohlen.

2011 Graziella vom Taubergrund von El.H. Bajan von Clus ist in meinem Besitz.

2012 Klein-Gisa vom Taubergrund von El.H. Bajan ist noch in meinem Besitz.

2014 Janosch vom Taubergrund von Pr.H Jasper, Prämienfohlen in Bayern, süddeutsch gekört, im Besitz der ZG Schirmer, Liebenburg.

28.03.2016 Gracia vom Taubergrund von Eichenwalls Jamiro, im Besitz von Ingrid Zillmer, Schramberg.

 

Gisa ist aktuell tragend von Eichenwalls Karlo.

 

Gisa ist auf vielen Schauen sehr erfolgreich, auch mit ihren Nachkommen.

 

 

Erfolge 2017


02.04. Schw. Gmünd - 1. Preis

09.04. Ilshofen - 1. Preis + Siegerstute der Kleinpferde + Gesamtsieger der Zuchtstuten aller Rassen + 1. Familienpreis mit Gloria, Grandessa, Klein-Gisa und Janosch (ZG Schirmer)

 

 

 

Erfolge 2016

 

 

30.07. Gerolzhofen - 1. Preis + Familienpreis

28.02. Heilbronn - 1. Preis (Siegerstute)

15.02. Öhringen - 1. Preis (Reserversiegerin)

 

Die Familie der Gisa mit ihren drei Töchtern Gloria, Grandessa und Klein-Gisa erhielt ebenfalls 1. Preise.

 

 

 

 

Gisa und Janosch

 

 

 

Gisa kommt sehr gut mit ihrer Blindheit zurecht. Sie ist mit den anderen Mutterstuten auf der Weide und vertraut ihrer Besitzerin und den Menschen, die sie kennt.

Sie hat trotz ihrer Blindheit enorme Trabbewegungen und bewegt sich auf der Koppel wie jedes gesunde, sehende Pferd.